-Folklore-

Stolz tragen wir die Harzer Tracht

Im Mai 1937 wurden die Brauchtums- und Musikgruppe des Harzklub-Zweigvereins Bad Lauterberg gegründet.

Damals wie heute halten die Mitglieder dabei das Harzer Brauchtum in Liedern, Jodlern, Musikstücken, Tänzen, aber auch mit Peitschenknallen und Holzhacken und anderen szenischen Darstellungen (Bergleute, Hexen) lebendig.

WD170624_34gg_Heimatgruppe

Die Auftritte der Brauchtumsgruppe fanden und finden sowohl in Bad Lauterberg, wie auch in der näheren und weiteren Entfernung, bis hin ins benachbarte Ausland statt.
Die Herren tragen dabei meist die Farben des Harzes in grün und braun, daneben das leuchtende Blau der Fuhrleute und das Schwarz der Bergmänner. Die Trachten der Damen haben sich in den vergangenen Jahrzehnten geändert. Die ersten und auch aktuellen Trachten zeigen mit schwarz-blauen Röcken, schwarzem Mieder und mit Blumen bestickter Schürze und Tuch die Farbenpracht des Harzes. In der Nachkriegszeit mussten sie aus der Not heraus (Material- und Geldmangel) eher trist aus grau grünem Filz genäht werden.

Fröhliche Lieder, gepaart mit der Darstellung von Brauchtum,  prägten also zu guten sowie auch schlechten Zeiten das Vereinsleben  und fördern bis heute  die Freude innerhalb unserer Gemeinschaft und beim Publikum.

b_300_0_16777215_00___images_stories_com_form2content_p19_f6817_383

Kennt Ihr die Holzhacker-Buben aus dem Lauterberger Tal?

Haben Sie eventuell Interesse mit uns in fröhlicher Runde zu singen oder zu musizieren? Wir treffen uns immer am Donnerstag, um 20.00 Uhr, im Vereinsheim „Uhlenflucht“. Schau doch einfach mal vorbei.

In Aktion

In voller Aktion…..

Anspannung u. Entspannung

…..danach Entspannung.

Weitere Informationen zur Heimat/Folklore-Gruppe bei Dr. Nicole Fröhlich, Telefon 0175-8834130.